18. Weiterbildung Basales und Mittleres Pflegemanagement

Lt. GuKG, BGBl.108/97, §64 mit der Möglichkeit zur weiterführenden Sonderausbildung für Führungsaufgaben lt. GuKG, BGBl. 108/97, §§65,72; GuK-WV BGBL. II Nr. 453/2006

ZIELGRUPPE:
Personen vom gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, die eine Führungsfunktion in ihrer beruflichen Laufbahn innehaben bzw. anstreben, Hebammen sowie VertreterInnen des Gesundheits- und Sozialbereiches.


ZIELE UND INHALTE:

  • Professionelle Gesundheits- und Krankenpflege, aktuelle Entwicklung und Methoden der Pflege
  • Pflegeforschung (Grundlagen, Anwendung), Qualitätssicherung in der Pflege
  • Berufskunde und Ethik, Management, Personalmanagement, Organisationslehre und Statistik
  • Organisationspsychologie, Psychologie, Soziologie, Pädagogik
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Betriebsführung in Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Kommunikation, Verhandlungsführung und Konfliktbewältigung
  • Rechtskunde und Arbeitnehmerschutz
  • Fachpraktikum im Leitungs- und Führungsbereich
DAUER DER WEITERBILDUNG: 04.06.2018 - 21.06.2019
480 Stunden Theorie, 120 Stunden berufsbegleitendes Fachpraktikum

KOSTEN: € 4.650,00 exkl. 20% USt. (Teilzahlungen nach Absprache möglich)
In den Ausbildungskosten sind die Prüfungsgebühren enthalten.

KURSNUMMER: 1048
AUSBILDUNGSORT: Schulungsraum, Thaliastraße 159/Stiege 2, 1160 Wien
GRUPPENGRÖSSE: 16 Personen
LEITUNG DER WEITERBILDUNG: Helene Mayer, DGKP, Lehrerin für GuKP,
Organisationsberaterin, Trainerin und Coach
REFERENT_INNEN: Dr. Harald Mathé, Dr. Günter Dorfmeister MSc, DDr. Vlastimil Kozon, Magª. Brigitte Bacher, Mag. Gerhard Krischkowsky, DGKP Brigitte Leicht, akad. KH Managerin, u.a.
ANMELDEFRIST: 30.04.2018


Alle weiteren Details finden Sie
hier als PDF Download.

Anmeldung und Stornobedingungen

Anmeldung:
Unter Vermerk der Kursnr. mit folgenden Anmeldeformular(PDF) per Post oder als E-Mail.
Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Rahmenbedingungen:
Diese finden Sie hier als PDF Download.

Stornobedingungen:
Wir bitten um Verständnis, dass bei Rücktritt nach der Anmeldung vor Anmeldeschluss eine Bearbeitungsgebühr von € 48,00 inkl. MwSt. einbehalten wird. Erfolgt der Rücktritt nach Anmeldeschluss, so sind 50 % der Kurskosten fällig, bei Abmeldung fünf Tage vor Kursbeginn ist eine Rückerstattung der Kursgebühren nicht mehr möglich. Es kann jedoch eine Ersatzperson entsandt werden.