Projektmanagement

„Ein systemorientiertes Instrument“


ZIELGRUPPE:
Projektleitungen, Führungskräfte, Praxisanleiter_innen, interessierte Berufsgruppen und
Personen, die an einer umfassenden Aufbereitung des Themas PM interessiert sind

ZIELE:
Kennenlernen und Anwendung der Methoden des Projektmanagements:
… Zielsetzung eines Projektes erkennen und definieren,
… die Einsatzmöglichkeiten bzw. Sinnhaftigkeit eines Projektes abschätzen,
… ein Projekt selbständig planen und initiieren
… Erarbeitung von PM-Dokumenten
… Durchführung und Umsetzung eines Projektes
… Evaluierung eines Projektes und Überführung der Theorie in die Praxis mit Anwendungsbeispielen


INHALTE:

  • Grundlagen des Projektmanagements, Projektarten
  • Projektdefinition, Projektauftrag, Projektmanagement in der Projektstartphase
  • Aufbau der Projektorganisation und des Projektteams
  • Projektplanung, Projektdesign
  • Die vier Phasen eines Projektes
  • Projektdokumentation, Controlling
  • Theoretische Inputs und Methoden, Tools im Projektmanagement
  • Praktische Übungen inklusive Seminarunterlagen, Musterformular


TERMINE:
04.05.2017 und 05.05.2017, von 09:00 – 17:00 Uhr
 

KOSTEN: € 320,00 exkl. 20% USt., (inkl.. Kursunterlagen + Zertifikat)


KURSNUMMER: 1247
AUSBILDUNGSORT: Schulungszentrum, Wilhelminenstr. 80-82, 1160 Wien
GRUPPENGRÖSSE: 16 Personen
REFERENTIN Christine Sageder, MSc, MBA, Ltg. Stabsstelle OE, QM, PK Goldenes Kreuz
ANMELDEFRIST: 19.04.2017


Alle weiteren Details finden Sie
hier als PDF Download.

Anmeldung und Stornobedingungen

Anmeldung:
Unter Vermerk der Kursnr. mit folgenden Anmeldeformular(PDF) per Post oder als E-Mail.
Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Rahmenbedingungen:
Diese finden Sie hier als PDF Download.

Stornobedingungen:
Wir bitten um Verständnis, dass bei Rücktritt nach der Anmeldung vor Anmeldeschluss eine Bearbeitungsgebühr von € 48,00 inkl. MwSt. einbehalten wird. Erfolgt der Rücktritt nach Anmeldeschluss, so sind 50 % der Kurskosten fällig, bei Abmeldung fünf Tage vor Kursbeginn ist eine Rückerstattung der Kursgebühren nicht mehr möglich. Es kann jedoch eine Ersatzperson entsandt werden.